Gentiana gestaltet Lindauer Adventskalender 2018


Gentiana Kelmendi aus der Klasse 4b der Grundschule Reutin/Zech ist die Gewinnerin des diesjährigen Gestaltungswettbewerbs für den Lindauer Adventskalender. Erstmals hatten Lions Club Lindau und Round Table Lindau die Gestaltung des beliebten Lindauer Adventskalenders in einem Wettbewerb an den Lindauer Grundschulen ausgeschrieben. Aus der Vielzahl der eingereichten Schülerarbeiten hat jetzt eine Jury  die 3 besten Entwürfe ausgewählt und mit einem Geldpreis für die jeweilige Schule prämiert.

 

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Grundschule Reutin/Zech wurden jetzt die Gewinner des Wettbewerbs bekannt gegeben und die Siegprämie an die Schulen übergeben.

  • Der 1. Preis in Höhe von 300,- € ging an die Grundschule Reutin/Zech - für den Entwurf von Gentiana Kelmendi Klasse 4 b
  • Der 2. Preis in Höhe von 150,- € ging an die Freie Schule Lindau - für den Entwurf der Gruppe Tigeraugen (Klassen 1-3)
  • Der 3. Preis in Höhe von ebenfalls 150,- € ging an die Grundschule Hoyren – für den Entwurf von Arda Waldenmaier Klasse 3 b

Im Namen der beiden Clubs bedankte sich Lions Präsident Dr. Achim Mellinghoff bei den Wettbewerbsteilnehmern für die vielen gelungenen Arbeiten. Sicher hätten es die Entwürfe aller Preisträger verdient gehabt, dem diesjährigen Lindauer Adventskalender sein Gesicht zu verleihen. Aber am Ende konnte es leider nur einen Sieger geben.

 

 

Wie der Siegerentwurf nun aber tatsächlich aussieht, bleibt freilich noch ein Geheimnis. Erst Ende Oktober soll der von Gentiana gestaltete Kalender der Öffentlichkeit vorgestellt werden.